Kommentare

Die Ganggalbichler

Die Tanzlmusig aus Tirol, die unheimlich viel Spaß im Publikum verursacht. Unter dem Motto:
fetzig, viel Drive, enormer Spaß, aber natürlich immer echt und unverfälscht geistern die fünf
Ganggal und ihr Weibsteufel an der Harfe mit echter Volksmusik aus Tirol bereits seit 2006 auf so
mancher Bühne herum. Wir waren schon auf großer Japan-Tournee, haben so manche deutsche
Großstadt, so manchen kleinen Ort im Alpenraum, viele kleine Almhütten oder Wirtshäuser und
große Festzelte und Festplätze unsicher gemacht. Sogar mit einer Rockband sind wir schon
zusammen aufgetreten. Und das Wichtigste: unsere Zuhörer waren eigentlich immer begeistert
und die Veranstalter auch. Nicht nur, weil wir meistens länger gespielt haben als vereinbart,
aber besonders weil wir zusammen mit unserem Publikum immer jede Menge Spaß gehabt haben.
Wir – die Ganggalbichler – sind eine Tanzlmusig in Innsbrüggler-Besetzung aus Kramsach, der
Badewanne Tirols im Tiroler Unterland. Was wir spielen: Tirolerische, Boarische, Böhmische,
Österreichische, Landler, Walzer, Märsche, Boarische, Polkas, Bekanntes und Unbekanntes, oft
Gehörtes und weniger oft Gehörtes. Aber alles immer mit einer Riesen-Gaudi. Nicht nur für uns,
sondern auch für die Leute, die wegen uns da sind. Unsere Musik ist geeignet für
Volksmusikantentreffen, als stilvolle Umrahmung von Frühschoppen, Dämmerschoppen,
Mitternachtsschoppen und allen anderen Schoppen, Verlobungen, Hochzeiten, Scheidungen und
natürlich für alle anderen möglichen Festivitäten und Feiern.

Aktuelle Termine, Infos und Fotos findet ihr auf unserer Internet-Seite www.ganggalbichler.at
oder auf Facebook https://www.facebook.com/ganggalbichler/
Kontakt: Norbert Ascher, +43 664 80117-15810, dahoam@ganggalbichler.at

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >