Kommentare

Die Seespitzler

Die Seespitzler

Die Gründung der Seespitzler geht auf das Jahr 1995 zurück. Der Gründer der Seespitzler war Felix Lercher. Der begnadete Flügelhornist und Posausnist benannte die Gruppe nach seinem geliebten Hausberg, dem Seespitz im St. Jakob.

2012 mussten mit Felix, seinem Vater Peter Lercher und Erwin Kröll gleich drei Gründungsmitglieder viel zu früh von uns gehen.

Neuformiert und mit viel Eifer musizieren die Seespitzler bis heute, mit vielen eigenen Stücken und mit viel Erfolg, im gesamten Alpenraum

Die derzeitigen Mitglieder sind: Roswitha Holzer auf der Harfe, Kathi Holzer auf dem Osttiroler Hackbrett, beide stammen vom Strumerhof in Matrei, weiters Manuel Lercher auf der Steirischen, Ewald Ladstätter auf der Tuba, Edmund Blasisker auf dem Flügelhorn, Joe Blasisker auf der Posaune und Siegmund Blasisker auf der Klarinette und Gitarre.

Auf zahlreichen Tonträgern sowie in verschiedenen Rundfunk und Fernsehsendungen sind die Seespitzler immer wieder zu hören und zu sehen.

Wir spielen und leben nach dem Motto unseres letzten CD Titels „Es ist lebenswert“ und möchten uns bei all unseren Gönnern und Fans recht herzlich bedanken.

Tonträger: Volksmusik aus Osttirol 1, Volksmusik aus Osttirol 2, Volksmusik aus Osttirol 3, Die Wiesich Mohda, Es ist lebenswert und auf verschiedenen Sampler Alben

Kontakt: http://www.seespitzler.at/

Siegmund Blasisker, Telnr.: +43 (0)676 84629915, siegmund.blasisker@defnet.at

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >