Kommentare

Mieminger Tanzlmusig

Die Mieminger Tanzlmusig wurde im Jahre 1986 aus Mitgliedern der örtlichen Musikkapelle gegründet und spielt seither unverändert in der typischen Tiroler Tanzlmusig-Besetzung. Besonders charakteristisch ist bei Tanzlmusigbesetzungen das Osttiroler Hackbrett als Rhythmus-und Begleitinstrument.
Wir 7 Musikanten haben uns vor allem der Pflege des Volkstanzgutes und der Volksmusik verschrieben. Dadurch kam es im Laufe der letzten 30 Jahren zu zahlreichen Auftritten in Bayern, Südtirol und in ganz Österreich. Einer der Höhepunkte war die Mitwirkung an der Musikantenwallfahrt in Mariazell, im Jahre 1993 der große Auftritt beim österreichischen Bundesvolkstanztreffen im großen Wiener Konzerthaus als Vertreter unseres Bundeslandes. Aufgrund dieses Erfolges wurde die Tanzlmusig 1997 und 2017 erneut nach Wien eingeladen beim Wiener Kathreintanz im Konzerthaus aufzuspielen. Besonders stolz sind die Musikanten auf ihre zahlreichen Eigenkompositionen, von denen es Radio- und CD-Aufnahmen gibt, die sehr oft im ORF gespielt werden. Die Musik der Mieminger Tanzlmusig erklingt auch in verschiedenen Variationen. So präsentieren sie sich in der Besetzung Flügelhorn, Posaune und Bass als Weisenbläser oder als Stubenmusig mit Ziach, Hackbrett und Harfe.

Kontaktadresse:

Helmut Happ
Kalkofenweg 10
A-6414 Mieming
helmut.happ@aon.at
Tel. +43 664 7305 3548

Unsere Besetzung:

Spielmann Hannes (Klarinette)
Happ Helmut (Flügelhorn)
Holzeis Michael (Basstrompete)
Spielmann Georg (Tuba)
Mitterer Helmut (Steirische Ziach)
Falch Armin (Hackbrett)
Susanne Kniepeiß (Harfe)

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >