Kommentare

Mutterer Zirbeler

Die Anfänge der „Zirbeler“ waren im Jahr 1999, als sich Klaus, der schon immer versuchte junge Mutterer für die Volksmusik zu begeistern, mit Johann Tanzer und Andreas Schreier in seiner Zirbenstube zum musizieren traf. Als dann Helmut mit der Posaune dazukam und Klaus statt der Harfe an das Flügelhorn wechselte war der Name  „-stubenmusig“ nicht mehr wirklich passend, und so wurden daraus kurzerhand die „Mutterer Zirbeler“.
Ganz besonders denken wir an Johann – einen wunderbaren Musikanten und Kollegen – zurück, der seit der ersten Stunde dabei war und leider im Jahr 2007 verunglückte.

Im Lauf der Jahre haben sich nun einige Stücke angesammelt, die im Jahr 2016 auch auf einer CD festgehalten wurden.

Die Musikanten sind:

  • Klaus Schreier: Flügelhorn
  • Helmut Haselwanter: Posaune
  • Andreas Schreier: Steirische Harmonika, Flügelhorn
  • Benedikt Fritz: Bass, Posaune
  • Barbara Oberthanner: Harfe

Kontakt: DI Benedikt Fritz, BEd, Tel.: 0043 – (0)650 – 9112831, Mail: benedikt.fritz@gmx.at

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >